SWISS GOLD BANK SARL
banque métaux précieux

Über uns2018-09-17T15:33:15+00:00

Sind Sie fasziniert von Edelmetallen und sind Sie auch der Meinung, dass diese eine ganz besondere Behandlung verdient haben? Das Metallkonto der SWISS GOLD BANK SARL banque métaux précieux wird dem gerecht, denn es ermöglicht Ihnen einen unkomplizierten Handel. Sie profitieren von einer kostengünstigen Aufbewahrung und Verwaltung und haben jederzeit einen klaren Überblick über Ihren Edelmetallbestand.

Die SWISS GOLD BANK SARL banque métaux précieux wurde von europäischen Geschäftsleuten gegründet. Sie hat sich zum Ziel gesteckt, dem privaten wie auch institutionellen Goldanleger Kaufstrategien und Depotmöglichkeiten zugänglich zu machen, die für den Einzelnen normalerweise nicht erreichbar wären.

Die SWISS GOLD BANK SARL banque métaux précieux beschäftigt eine Vielzahl von Goldprofis aus verschiedenen Bereichen, die auf langjährige, erfolgreiche Erfahrungen im Goldbusiness zurückblicken können. Oberste Priorität der SWISS GOLD BANK SARL banque métaux précieux ist es, Informationen, Beziehungen und Kontakte zu kombinieren und dem Goldkäufer dadurch Zugang zu der gesamten Komplexität und Variabilität der Goldmärkte zu verschaffen.

Für den informierten Käufer, der mit einem seriösen und innovativen Unternehmen zusammenarbeitet und das nötige unternehmerische Denken besitzt, öffnen sich Türen zu neuen und ungeahnten Möglichkeiten, was uns mehrere tausend zufriedene Kunden bestätigen.

So setzen Sie auf weiter steigende Goldpreise

Gold ist eine der besten Anlagen des laufenden Jahres. Wenn Sie auf weitere Preissteigerungen setzen wollen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile sowie die Kosten der einzelnen Varianten.

Die Schweizer Börse erwischte dieses Jahr den schlechtesten Jahresstart seit der Finanzkrise. Im ersten Quartal verlor der Swiss Market Index (SMI) rund 12 Prozent. Ganz anders das Gold: Dessen Preis legte im selben Zeitraum in Franken gerechnet um 11 Prozent zu. Zurückzuführen ist diese Wertsteigerung auf die Notenbanken, die das Zinsniveau nahe oder gar unter null gedrückt haben. Dadurch spielt der traditionelle Nachteil von Gold keine Rolle mehr – der Nachteil nämlich, dass das Edelmetall im Vergleich zu Obligationenanlagen keinen laufenden Ertrag abwirft. Sind Sie der Auffassung, dass die Notenbanken mit ihren ultratiefen Zinsen den Goldpreis weiterhin beflügeln, bieten sich Ihnen mehrere Möglichkeiten für ein Goldinvestment. Selbst wenn die Kurssteigerungen in den nächsten Monaten nicht mehr ganz so stürmisch ausfallen sollten wie im ersten Quartal, profitieren Sie von einem willkommenen Nebeneffekt Ihres Edelmetall-Engagements: Es trägt zu einer ausgewogeneren Risikoverteilung Ihrer übrigen Anlagen bei.

Für viele ist es am naheliegendsten, Gold in Form von Barren zu kaufen.

Der Kauf erfolgt über unser GOLD PROGRAM, GOLD HOME SHOP oder Kundenberater. In diesen Fällen wird man Ihnen die Frage stellen, wie Sie das Gold aufbewahren möchten. Am günstigsten fahren Sie, wenn Sie ein Metallkonto bei uns eröffnen da wir für neu Kunden keine Depotgebühren verlangen wie die Banken. Dort sind Ihre Barren künftig mit den jeweils aktuellen Kursen aufgeführt.

JETZT GOLDRICHTIG INVESTIEREN!